Die Schachaufgabe des Tages finden sie hier !!!

10.04.17
Die Auslosung für das Pokalendspiel ergab die Paarung Norbert Thomas - Ferdi Niebling.
Vereinsmeisterschaft:
Endrunde I
Endrunde II: Busche - Landkocz 0,5-0,5
Gruppe 2: Lutz - Hein 0-1

01.04.17
Wir gratulieren Jürgen Wienecke recht herzlich!
Am 1.4.2017 ist unser Ehrenmitglied Jürgen Wienecke seit 40 Jahren im Verein. Jürgen hat den Schachclub Frankfurt-West e. V. und einen seiner Vorläufer den SK 1924 Unterliederbach, maßgeblich geprägt. Er war lange Jahre Vorsitzender und Schatzmeister des Vereins. Als Vorsitzender hatte er nicht nur den Schachbetrieb mit seinem Vorstand gut im Griff. Jürgen hat auch für viele schöne Vereinsausflüge gesorgt, die bis heute in Erinnerung sind. Zusätzlich fanden auch regelmäßig Weihnachtsfeiern mit Musik und Tombola statt, die auf eine hohe Resonanz bei den Mitgliedern gestoßen sind. Selbstverständlich spielte er auch in einer Mannschaft, war Mannschaftsführer und nahm an den Vereinsturnieren teil. Innerhalb und auch außerhalb des Vorstandes war Jürgen über Jahrzehnte einer der engagiertesten Mitglieder. Jürgen hat sich um das Wohl des Vereins sehr verdient gemacht. In einem Alter in dem andere sich zur Ruhe gesetzt haben, startete Jürgen noch einmal voll durch. Überregional wurde Jürgen vielen Schachspielern als „Schatzmeister der ChessClassic“ bekannt. Vielen Jüngeren fehlten die Nerven und die Erfahrung als Schatzmeister für ein solches Großereignis. Jürgen war ein wesentlicher Bestandteil des Organisationsteams der Chess Classic Veranstaltungen. Jürgen, wir wünschen Dir zum Jubiläum viel Gesundheit und alles Gute.

01.04.17
Pokal-Halbfinale: Norbert Thomas steht nach dem Sieg in der Schnellpartie gegen Jan Philipp im Endspiel, in dem er auf Ferdi Niebling trifft.
Vereinsmeisterschaft:
Endrunde I
Endrunde II
Gruppe 2: Meisegeier - Niebling,R. 0,5-0,5

28.03.17
Der Schachclub Frankfurt-West gratuliert seinem Ehrenvorsitzenden Hermann Leipe zu seiner 65-jährigen Mitgliedschaft. Wir wünschen Hermann für die Zukunft viel Gesundheit und alles Gute. Hermann war lange Jahre Vorsitzender des Schachklubs Unterliederbach und leitete die Geschicke des Vereins. Besonders wichtig war ihm neben dem Schachspiel auch die Geselligkeit im Verein und die Einbeziehung der Familien in das Vereinsgeschehen. Hermann war aber nicht nur ein sehr aktiver Vorstandsvorsitzender, er spielte Jahrzehnte erfolgreich in der 1. Mannschaft und auf externen Turnieren. Als Ehrenvorsitzender hat er dem Verein bis jetzt die Treue gehalten, obwohl er seit vielen Jahren in Niederselters wohnt.

Das Bild zeigt Hermann Leipe auf der Bühne beim 50-jährigen Jubiläum des SK Unterliederbach.

27.03.17
Ergebnisse der 8. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: F-West 1 - SF Frankfurt 1 4:4
Bezirksklasse A: F-West 2 - Taunus 1 4:4
Bezirksklasse C: F-West 3 - Nauheim 2 4,5:3,5
Kreisklasse B2: F-West 4 - Hattersheim 5 5:0


Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 2: Philipp,J. - Henrici 0,5-0,5

18.03.17
Volker Svitek gewann mit 5,5:1,5 Punkten das 7. Schnellturnier. Gesamtwertung

12.03.17
Claus Henrici düpierte alle Favoriten und gewann ungeschlagen mit 6:1 Punkten das 7. Chess960 Turnier.
Gesamtwertung

06.03.17
Ergebnisse der 7. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: Eppstein 1 - F-West 1 2,5:5,5
Bezirksklasse A: Hofheim 4 - F-West 2 5,5:2,5
Bezirksklasse C: Ginsheim 1 - F-West 3 8:0 kl.
Kreisklasse B2: Groß-Gerau 3 - F-West 4 2:3

04.03.17
Vereinsmeisterschaft:
Die Vorrunde der Vereinsmeisterschaftsgruppe 1 ist beendet. Die Plätze 1-4 (Uli Bonnaire, Matthias Neuf, Norbert Thomas und Hans-Walter Schmitt) spielen in der Endrunde I den Vereinsmeister aus. In der Endrunde II spielen Christopher Halbig, Marek Landkocz, Markus Busche und Ferdi Niebling um die Plätze 5-8.
Gruppe 1: Landkocz - Halbig 1-0, Busche - Niebling,F. +:- Endrunde I -- Endrunde II
Gruppe 2: Niebling,R. - Lutz 0-1, Henrici - Kutschera 1-0

24.02.17
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Landkocz - Bonnaire 0-1, Halbig - Neuf 0-1
Gruppe 2:

18.02.17
Holger Küch gewann mit 6,5:0,5 Punkten das 6. Schnellturnier. Gesamtwertung
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Lutz - Meisegeier 0,5-0,5

12.02.17
In der Besetzung Küch (4:2 Punkte), Körnlein (3,5), Svitek (3,5) und Bonnaire (3) belegte Frankfurt-West bei der MTS-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft mit 9:3 Mannschafts- und 14:10 Brettpunkten den 2. Platz hinter Flörsheim 1 (9:3/15:9).

10.02.17
Uli Bonnaire gewann das 6. Chess960 Turnier mit 5:2 Punkten.
Gesamtwertung

Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Henrici - Hein 0,5-0,5

06.02.17
Ergebnisse der 6. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: F-West 1 - Roßdorf 1 1:7
Bezirksklasse A: F-West - Kelkheim 2 5,5:2,5
Bezirksklasse C: F-West 3 - Kelkheim 3 6,5:1,5

04.02.17
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Bonnaire - Busche 1-0, Neuf - Thomas 0,5-0,5, Halbig - Schmitt 0,5-0,5
Gruppe 2:

28.01.17
Die Termine für die Mannschaftswettkämpfe 2017/2018 wurden von Frank Staiger (Turnierleiter HSV) auf der HSV-Internet-Seite bekannt gegeben. Mannschaftspieler sollten sich diese Termine möglichst freihalten.

1. Runde: 17.09.2017
2. Runde: 05.11.2017
3. Runde: 19.11.2017
4. Runde: 03.12.2017
5. Runde: 14.01.2018
6. Runde: 28.01.2018
7. Runde: 18.02.2018
8. Runde: 11.03.2018
9. Runde: 22.04.2018
Stichkämpfe: 13.05.2018

27.01.17
Mitgliederversammlung 2017

Die Mitgliederversammlung fand am 27.01.2017 statt. Neben den Ehrungen berichtete der Vorstand von der geleisteten Arbeit. Der Schatzmeister Markus Busche und die anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in zwei separaten Abstimmungen entlastet. Die Kassenprüfer und der Ehrenpräsident Hans-Walter Schmitt dankten dem Vorstand für seine geleistete Arbeit. Turnusgemäß mussten die Hälfte der Vorstandsämter neu gewählt werden. Die Mitgliederversammlung wählte die bisherigen Vorstände wieder. Ergebnis der Wahlen: Präsident: Claus Henrici, Turnierleiter: Ulrich Bonnaire, Jugendleiter: Markus Busche. Die neuen Kassenprüfer sind Ferdi Niebling, Host Lutz und Bernd Hein.

27.01.17
Reiner Zdobinsky (Bild rechts) wird für seine 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Er erhält in der Mitgliederversammlung die goldene Ehrennadel des Vereins und eine Urkunde. Reiner ist am 10.09.1976 in den Schachklub Frankfurt-Unterliederbach eingetreten. Reiner war lange im Vorstand des Vereins tätig und hat auch den Zusammenschluss des SK Unterliederbach mit dem SC Sindlingen zum heutigen Schachclub Frankfurt-West mitgestaltet.

27.01.17
Tanja Griedelbach wird in der Mitgliederversammlung für ihre 25-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde und der silbernen Ehrennadel des Vereins geehrt. Auf dem Bild ist Tanja mit ihren Kindern und ihrem Vater Dieter (der auch schon 40 Jahre im Verein ist) zu sehen. Die Ehrung wird von Claus Henrici (Präsident SC Frankfurt-West) vorgenommen.

22.01.17
Ergebnisse der 5. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: Schachforum DA 1 - F-West 1 6:2
Bezirksklasse A: Groß-Gerau 2 - F-West 2 6,5:1,5
Bezirksklasse C: Bad Soden 5 - F-West 3 4,5:3,5
Kreisklasse B2: Groß-Gerau 3 - F-West 4 1:4

Tomi Reschke gewann mit 6,5:0,5 Punkten das 5. Schnellturnier. Gesamtwertung

06.01.17
Uli Bonnaire gewann mit 4:0 Punkten das 5. Chess960 Turnier.
Gesamtwertung

21.12.16
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017 wünschen wir allen Mitgliedern und Freunden des Schachclub Frankfurt West.

20.12.16
Die Gewinner der diesjährigen Pokale der Nachwuchsgruppen sind Anastasija Edelmann und Rebecca Glasberger. Damit wurde in dem Rennen um die Punkte 2016 echte Mädchenpower gezeigt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfog vom gesamten Verein. Allen Kindern und Jugendlichen wünschen wir viel Erfolg. Der Wettkampf um die Meisterschaft im Jahre 2017 ist hiermit eröffnet.

17.12.16
Mit nur einem Fehlschuss bei 14 Treffern holte sich IM Stefan Reschke den größten Vogel beim Weihnachtsblitzturnier des SC Frankfurt-West, vor den weiteren Preisträgern Tomi Reschke (13), Volker Svitek und Uli Bonnaire (je 11,5).
Tabelle

16.12.16
Am 16.12.2016 feiert unser Mitglied Mauro de Luca seinen 75-zigsten Geburtstag.
Mauro, wir gratulieren im Namen des ganzen Schachclubs Frankfurt-West e.V. und wünschen Dir Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr und immer einen guten Zug. Mauro ist seit dem 1.9.1981 Mitglied. Er trat im Vorgänger-Club SK Unterliederbach ein und ist bis heute im Verein aktiv. Mauro war lange im Vorstand als Kassierer für den Verein tätig.
Das Bild zeigt Mauro (Bildmitte), wie Markus Busche und Renate Niebling im die silberne Ehrennadel des Vereins verleihen.

11.12.16
Ergebnisse der 4. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: F-West 1 - Bensheim 1 1,5:6,5
Bezirksklasse A: F-West 2 - Eschborn 2 3,5:4,5
Bezirksklasse C: F-West 3 - Rüsselsheim 2 5:3
Kreisklasse B2: F-West 4 spielfrei

09.12.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Bonnaire - Schmitt 1-0
Gruppe 2:

04.12.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Busche - Thomas 0-1
Gruppe 2: Niebling,R. - Henrici 0-1, Hein - Philipp,K. 1-0
3. Pokalrunde: Niebling,F. - Schimmer 1-0

26.11.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Halbig - Bonnaire 0-1
Gruppe 2:
Auslosung 3. Pokalrunde: Niebling,F. - Schimmer, Philipp,J. - Thomas

19.11.16
Holger Küch gewann mit 4:0 Punkten das 4. Schnellturnier. Gesamtwertung
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Thomas - Landkocz 0,5-0,5
Gruppe 2: Meisegeier - Philipp, K. 1-0

12.11.16
Dr. Reinhard Zunker und Uli Bonnaire gewannen mit 3,5:2,5 Punkten das 4. Chess960 Turnier.
Gesamtwertung

Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Kutschera - Hein 0-1
2. Pokalrunde: Niebling,F. - Philipp,K. 1-0

07.11.16
Ergebnisse der 3. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: F-West 1 - Lorsch 1 6:2
Bezirksklasse A: F-West 2 - Nied 3 4,5:3,5
Bezirksklasse C: F-West 3 - Bad Soden 6 4,5:3,5

05.11.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Neuf - Busche 1-0, Niebling,F. - Halbig 0-1, Thomas - Bonnaire 1-0
Gruppe 2: Henrici - Meisegeier 1-0

29.10.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Busche - Schmitt 0-1, Niebling,F. - Neuf 0,5-0,5
Gruppe 2:

22.10.16
Unsere Jugendlichen haben außerordentlich bei der diesjährigen MTS-Jugendmeisterschaft teilgenommen. Hier die Platzierung der U14 Gruppe:

1. Gertel,Josef
2. Edelmann,Anastasija
3. Edelmann,Viktor

Hier geht es zum offiziellen Bericht.

21.10.16
Holger Küch gewann mit 6,5:0,5 Punkten das 3. Schnellturnier und führt jetzt auch in der Gesamtwertung
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Schmitt - Thomas 0-1
Gruppe 2:

15.10.16
Volker Svitek gewann das 3. Chess960 Turnier mit 4:1 Punkten. Gesamtwertung
Pokal (2. Runde): Neuf - Philipp,J. 0-1
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Niebling,R. - Kutschera 1-0

11.10.16
Ergebnisse der 2. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: Langen 1 - F-West 1 5,5:2,5
Bezirksklasse A: Flörsheim 2 - F-West 2 3,5:4,5
Bezirksklasse C: Hattersheim 3 - F-West 3 5,5:2,5
Kreisklasse B2: Flörsheim 4 - F-West 4 3:2

08.10.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Landkocz - Busche 0-1
Gruppe 2: Hein - Philipp,J. 0-1, Lutz - Henrici 0,5-0,5

01.10.16
2. Pokalrunde: Thomas - Busche 1-0, Schimmer - Niebling,R. 1-0

25.09.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Thomas - Halbig 0,5-0,5
Gruppe 2: Philipp,J. - Niebling,R. 1-0
Auslosung der 2. Pokalrunde.

19.09.16
Mit insgesamt 7:1 Mannschaftspunkten startete Frankfurt-West vielversprechend in die neue Saison.
Ergebnisse der 1. Runde der Mannschaftskämpfe:
Verbandsliga Süd: F-West 1 - Brett vorm Kopp 2 4:4
Bezirksklasse A: F-West 2 - Eppstein 2 5:3
Bezirksklasse C: F-West 3 - Groß-Gerau 2 5:3
Kreisklasse B2: F-West 4 - Hofheim 8 4:1

17.09.16
Tomi Reschke gewann mit 4:0 Punkten das 2. Schnellturnier. Gesamtwertung
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Halbig - Busche 0,5-0,5
Gruppe 2: Kutschera - Meisegeier 0,5-0,5

11.09.16
Schollbrunn lebt! Bericht

10.09.2016
Schachfreund Reiner Zdobinsky ist heute seit 40 Jahren Mitglied in unserem Verein. Herzlichen Glückwunsch dazu und immer einen guten Zug am Brett wünscht der gesamte Verein zu diesem Jubiläum.

09.09.16
Dr. Reinhard Zunker gewann das 2. Chess960 Turnier mit 4:1 Punkten. Gesamtwertung
Pokal: Schimmer - Philipp,I. 1-0

05.09.16
In der 2. Runde der Vereinsmeisterschaft wurden zwei Partien gespielt:
Gruppe 1: Bonnaire - Niebling,F. 1:0 , Neuf - Landkocz 1:0
Gruppe 2:

28.08.16
1. Pokalrunde: Henrici - Niebling,F. 0-1, Schmitt - Philipp,J. 0-1

21.08.16
Gleich in der 1. Runde des Vereinspokals warf Matthias Neuf den Pokalverteidiger Uli Bonnaire aus dem Rennen. Weitere Ergebnisse: Thomas - Halbig 1:0, Busche - Landkocz 1:0, Qarkaxhija - Philipp, K. -:+

16.07.16
Mit jeweils drei Partien in Gruppe 1 und Gruppe 2 startete gestern die Vereinsmeisterschaft 2017.
Gruppe 1: Bonnaire - Neuf 1:0 , Niebling,F. - Thomas 1:0, Schmitt - Landkocz 1:0
Gruppe 2: Kammerer - Philipp,K., Meisegeier - Philipp,J., Niebling,R. - Hein 0,5-0,5
Außerdem wurden die Paarungen für die 1. Runde im Vereinspokal am 19.08.16 ausgelost.

09.07.16
Holger Küch gewann das 1. Chess960 Turnier mit 4:0 Punkten.

Die Auslosung der Vereinsmeisterschaft ergab für die erste Runde am kommenden Freitag die folgenden Paarungen:
Gruppe 1: Bonnaire - Neuf, Niebling,F. - Thomas, Halbig - Busche, Schmitt - Landkocz
Gruppe 2: Kammerer - Philipp,K., Lutz - Kutschera, Meisegeier - Philipp,J., Niebling,R. - Hein, spielfrei: Henrici

04.07.16
Der neue Terminplan für 2016 - 2017 steht unter INFOS zum Download bereit.

01.07.16
Holger Küch gewann mit 5,5:0,5 Punkten das 1. Schnellturnier.

09.06.16
Alter und neuer Pokalsieger ist Uli Bonnaire. Wie im Vorjahr setzte er sich im Endspiel gegen Markus Busche durch.
Auch in der Vereinsmeisterschaft wurde die letzte Partie gespielt. Durch seinen Sieg gegen Christopher Halbig gewinnt Matthias Neuf die Endrunde II der Gruppe 1 und belegt damit Platz 5 in der Vereinsmeisterschaft.
Gruppe 1 - Endrunde I:
Gruppe 1 - Endrunde II: Neuf-Halbig 1-0
Gruppe 2:

04.06.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1 - Endrunde I: Körnlein-Bonnaire -:+
Gruppe 1 - Endrunde II: Neuf-Busche 0,5-0,5, Philipp,J.-Halbig -:+
Gruppe 2:

30.05.2016 MTSJ-Blitz-Einzelmeisterschaft 2016
Am 21.05. war es wieder mal so weit, die Blitz-Einzelmeisterschaften fanden, wie bereits in den letzten Jahren, im Saalbau Stadthalle in Frankfurt-Zeilsheim statt. Der gastgebende Schachclub Frankfurt West und der Turnierleiter der MTSJ konnten in diesem Jahr insgesamt 34 Teilnehmer in 6 Altersklassen begrüßen. Wegen niedriger Teilnehmerzahlen in den Alterstufen U8, U14 und U18 wurden nach der Zusammenlegung von U8 und U10 (13 Teilnehmer), U12 und U14 (12 Teilnehmer) sowie von U16 und U18 (9 Teilnehmer) in annähernd gleich großen Gruppen spannende Turniere nach den Modus Jeder-gegen-Jeden ausgetragen. Die Turnierleiter Frank Elpelt, Michael Schimmer und Markus Busche hatten das Geschehen jederzeit im Griff, und so konnten nach 3 kurzweiligen Stunden die Sieger in den 6 Altersstufen mit Pokalen und Urkunden gekürt werden.

Pokale für holten für unseren Verein Jan, Aaron, Josef, Viktor, Saveliy und Mädchenpreis für Anastasija.

In der U8 wurden die Plätze 1-3 von den folgenden Teilnehmern belegt:
1. Frederik Kleingarn 7 aus 12
2. Julian Stegmaier 4 aus 12
3. Adrian Sadri 1 aus 12


In der U10 entschied die Sonneborn-Berger Wertung über Platz 1, da 2 Teilnehmer mit jeweils 10 Punkten abschlossen:
1. Kevin Haack 10 aus 12
2. Samuel Schlömer 10 aus 12
3. Diyor Bakiev 9 aus 12


In der U12 wurden die Plätze 1-3 von den folgenden Teilnehmern belegt:
1. Vincent Döhne 8 aus 11
2. Leon Guttmann 7 aus 11
3. Max Stapel 5 aus 11

28.05.16
Nach dem gestrigen Sieg gegen Hans-Walter Schmitt steht Uli Bonnaire schon vor der letzten Runde als neuer Vereinsmeister fest.
In Gruppe 2 sicherte sich Marek Landkocz mit einem hart erkämpften Punkt gegen Thomas Meisegeier den Aufstieg in Gruppe 1.
Gruppe 1 - Endrunde I: Bonnaire-Schmitt 1-0, Niebling, F.-Körnlein 0,5-0,5
Gruppe 1 - Endrunde II: Busche-Philipp,J. 1-0
Gruppe 2: Meisegeier-Landkocz 0-1

20.05.16
Norbert Thomas gewann mit 3,5:2,5 Punkten das 9. Schnellturnier. Gesamtsieger ist Volker Svitek. Endstand
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1 - Endrunde I
Gruppe 1 - Endrunde II
Gruppe 2: Kutschera-Landkocz 0-1

13.05.16
Der schon vorher als Gesamtsieger feststehende Dr. Reinhard Zunker gewann auch das 9. Chess960 Turnier, punktgleich mit dem Gesamtzweiten Volker Svitek mit je 5:2 Punkten.
Endstand in der Gesamtwertung

07.05.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1 - Endrunde I
Gruppe 1 - Endrunde II
Gruppe 2: Hein-Lutz 0,5-0,5, Meisegeier-Henrici 0,5-0,5, Niebling,R.-Philipp,I. 1-0, Kammerer-Philipp,K. 1-0

01.05.16
Unser langjähriges Vereinsmitglied und Förderer Fritz Kern wird heute 80 Jahre alt. Alles Gute zu diesem Jubiläum von dem gesamten Verein. Vielen Dank für die diese lange Treue und die Besten Wünsche für die Zukunft.

24.04.16
Ergebnisse der letzten Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: Mörlenbach 2 - F-West 1 5:3
Die 1. Mannschaft stand schon vor der letzten Runde als Aufsteiger in die Verbandsliga fest, so dass die erste Saisonniederlage verschmerzbar war. Einen besonders großen Anteil am Aufstieg hat Ferdi Niebling, der ungeschlagen mit 7,5:1,5 Punkten sogar Topscorer der Landesklasse Süd wurde!
Tabelle LK Süd

MTS-Liga: Rüsselsheim 1 - F-West 2 6:2
Als Drittletzter musste die 2. Mannschaft beim Tabellenletzten Rüsselsheim 1 antreten. Selbst eine 3:5 Niederlage hätte gereicht, um die Position zu halten und weiter auf den Klassenerhalt zu hoffen. Nach einem mehr als unglücklichen Wettkampfverlauf bedeutet das 2:6 jedoch den Abstieg in die Bezirksklasse A.
Tabelle Main-Taunus Liga

Kreisklasse A: Hofheim 6 - F-West 3 4:2
Die 3. Mannschaft machte es gegen den Aufstiegskonkurrenten Hofheim 6 besser und holte genau das benötigte Ergebnis für den Aufstieg in die Bezirksklasse C.
Tabelle Kreisklasse A

Kreisklasse A: F-West 4 - Hattersheim 4 6:0 kl.
Für die 4. Mannschaft war die Kreisklasse A, in die sie durch einen Freiplatz aufgerückt war, doch noch eine Nummer zu groß. Das wird die Jugendlichen sicher nicht davon abhalten im nächsten Jahr in der Kreisklasse B einen neuen Anlauf zu nehmen.
Tabelle Kreisklasse A

15.04.16
Uli Bonnaire gewann mit 4,5 Punkten das 8. Schnellturnier. Dem diesmal glücklosen Volker Svitek (1) reichte sein Ergebnis aber, um sich vorzeitig den Sieg in der Gesamtwertung zu sichern.
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1 - Endrunde I
Gruppe 1 - Endrunde II Halbig-Busche 1-0
Gruppe 2: Landkocz-Hein 1-0

08.04.16
Dr. Reinhard Zunker gewann das 8. Chess960 Turnier mit 4,5:1,5 Punkten und setzte sich damit vor Volker Svitek (4) an die Spitze der Gesamtwertung .
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1 - Endrunde I
Gruppe 1 - Endrunde II
Gruppe 2: Lutz-Meisegeier 0,5-0,5

02.04.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1 - Endrunde I Bonnaire-Niebling,F. 1-0, Körnlein-Schmitt 1-0
Gruppe 1 - Endrunde II Philipp,J.-Neuf 0-1
Gruppe 2: Henrici-Kammerer 0-1, Philipp,K.-Philipp,I. 0-1

20.03.16
Volker Svitek gewann auch das 7. Schnellturnier mit 6,5:0,5 und hat damit den Sieg in der Gesamtwertung praktisch in der Tasche.
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Schmitt-Körnlein 0,5:0,5 Gruppe 2: Kammerer-Lutz 1:0
Das ergibt folgende Vierer-Endrunden der Gruppe 1:
Gruppe 1 - Endrunde I (Meisterrunde)
Gruppe 1 - Endrunde II (Trostrunde)

13.03.16
Dr. Reinhard Zunker gewann das 7. Chess960 Turnier mit 6,5:0,5 Punkten und verbesserte sich mit 402,38% in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz hinter Volker Svitek (409,52%).
Im Pokal-Halbfinale gewann Markus Busche die Schnellpartie gegen Matthias Neuf. In der zweiten Partie siegte Uli Bonnaire gegen Jan Philipp. Die Endspielpaarung am 29. April lautet Bonnaire - Busche.

06.03.16
Ergebnisse der 8. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: F-West 1 - Flörsheim 1 4,5:3,5
MTS-Liga: F-West 2 - Raunheim 1 4:4
Kreisklasse A: F-West 3 - Flörsheim 3 6:0
Kreisklasse A: Hattersheim 5 - F-West 4 3,5:2,5

05.03.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:Busche-Halbig 0,5:0,5, Neuf-Bonnaire 0,5:0,5, Philipp,J.-Niebling,F. 0,5:0,5
Gruppe 2: Niebling,R.-Meisegeier 0:1, Hein-Kutschera 0,5:0,5

03.03.16
Kinderpokal 2015
Etwas verspätet bekam Jerome Richter erst jetzt seinen Pokal überreicht und ist hiermit unserer erster Pokalsieger in der Kindergruppe. Auch 2016 wird ein neuer Pokal in den Kinder und Jugendgruppen ausgespielt. Viel Glück allen Teilnehmern.

29.02.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Landkocz - Kammerer 1:0
Pokal (2. Runde): Philipp,J.-Halbig 1:0
Pokal (3. Runde): Busche-Neuf 0,5:0,5

21.02.16
Volker Svitek gewann das 6. Schnellturnier mit 6,5:0,5 und baute seine Führung in der Gesamtwertung aus.
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Henrici-Philipp,K. 1:0

15.02.16
Ergebnisse der 7. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: Langen 2 - F-West 1 3:5
MTS-Liga: Eppstein 2 - F-West 2 5:3
Kreisklasse A: Kelsterbach 3 - F-West 3 2:4
Kreisklasse A: Hofheim 6 - F-West 4 5:1

08.01.16
Daniel Körnlein gewann das 6. Chess960 Turnier mit 5,5:1,5 Punkten und rückte damit näher an den in der Gesamtwertung führenden Volker Svitek heran.
Vereinsmeisterschaft
Gruppe 1: Bonnaire-Halbig 0,5:0,5
Gruppe 2

06.02.16
Dieter Griedelbach für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Dieter wurde auf der Mitgliederversammlung für seine Treue zum Verein geehrt und erhielt eine Urkunde und ein Geschenk. Er wohnt seit einiger Zeit in Düsseldorf, ist aber dem Schachverein verbunden geblieben, wie seine Tochter die seit 1984 im Verein ist. Dieter ist durch den Schachunterricht des Vereins in der Walter-Kolb-Schule F-Unterliederbach zum Schachspiel und dann auch zum Verein gekommen. Damals spielte der Verein noch in der Sport- und Kulturhalle in F-Unterliederbach. Dieter ist eines von den wenigen Mitgliedern, die über 50 Jahre im Verein sind.
Auf dem Bild ist Dieter Griedelbach mit seiner Tochter Tanja bei der Übergabe der Urkunde durch Claus Henrici.

06.02.16
Der Bericht von der Mitgliederversammlung

In der Versammlung wurden Dieter Griedelbach, der mit seiner Tochter Tanja extra aus Düsseldorf angereist war, und Jürgen Ramerth (leider persönlich verhindert) für ihre 50jährige Mitgliedschaft geehrt. Die jeweiligen Vorstandsressorts berichteten über das vergangene Jahr. Die vier Mannschaften sind unterschiedlich in die Saison gestartet. Die erste Mannschaft hatte bis jetzt nur einen Aussetzer gegen den Tabellenletzten und kann noch gut aus eigener Kraft in die Verbandsliga aufsteigen.
Die Verjüngung der Mannschaft wird positiv gesehen. Über eigene oder auch neue junge Spieler im Verein, die den Sprung in die erste Mannschaft wagen wollen, würde man sich auch in der nächsten Saison freuen. Die zweite Mannschaft hat einige Wettkämpfe leider etwas unglücklich verloren, kann aber weiterhin noch auf den Verbleib in der Klasse hoffen. Die dritte Mannschaft hat gute Chancen in die Bezirksliga aufzusteigen. Die Vierte tut sich in der Klasse etwas schwer. Die ausschließlich mit Kindern besetzte Mannschaft, die durch eine „Wildcard“ in die Klasse gekommen ist, wird das Jahr wahrscheinlich als besondere Erfahrung verbuchen müssen. Das Vereinsturnier wird seit längerer Zeit wieder einmal als Rundenturnier gespielt und läuft gut. Bei den offenen Schnellturnieren würde sich der Verein mehr Beteiligung von Mitgliedern und Gästen wünschen. Markus Busche von den Kassenprüfern für seine sehr gute Arbeit gelobt, von der Versammlung entlastet und wieder zum Schatzmeister gewählt.

Mitglieder des Vorstandes sind:
Präsident: Claus Henrici; Vizepräsident und Internet: Thomas Meisegeier
Schatzmeister und Jugendleiter: Markus Busche; Jugendcoach: Stefan Schwarz
Schriftführerin: Renate Niebling; Materialwart: Jan Philipp; Sonderaufgaben: Peter Kutschera

05.02.16
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Körnlein-Philipp,J. 1:0, Halbig-Schmitt 0,5:0,5, Bonnaire-Busche 1:0, Niebling,F.-Neuf 1:0
Gruppe 2: Kutschera-Meisegeier 0,5:0,5, Niebling,R.-Hein 0,5:0,5

02.02.16
Ergebnisse der 6. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: F-West 1 - Kelkheim 1 4,5:3,5
MTS-Liga: F-West 2 - Raunheim 2 5:3
Kreisklasse A: F-West 3 - Raunheim 3 4:2
Kreisklasse A: F-West 4 - Flörsheim 3 1:5

17.01.16
Ergebnisse der 5. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: Bürstadt 1 - F-West 1 4:4
MTS-Liga: Höchst 1 - F-West 2 4,5:3,5
Kreisklasse A: Eppstein 3 - F-West 3 2:4
Kreisklasse A: Kelsterbach 3 - F-West 4 6:0

15.01.16
Carsten Kreiling gewann das 5. Schnellturnier mit 3:1 Punkten. An der Spitze der Gesamtwertung tat sich nichts. Es führt Volker Svitek mit 216,07 Prozent vor Dr. Reinhard Zunker (203,57).

08.01.16
Dr. Reinhard Zunker gewann das 5. Chess960 Turnier mit 6,5:0,5 Punkten. In der Gesamtwertung liegt weiter Volker Svitek vorn.

06.01.16
Unser Jugendpokal SIEGER 2015 heißt Viktor Edelmann!
Mit einer überzeugenden Leistung über das gesamte Jahr hinweg war Ihm der Sieg nicht zu nehmen. Wir wünschen allen Teilnehmern im Jahr 2016 viel Erfolg.

23.12.15
Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr wünscht der SC Frankfurt West all seinen Mitgliedern und Freunden. An 08.01.2016 geht es mit der nächsten Runde Chess960 weiter. Bis dahin friedliche und besinnliche Feiertag.

21.12.15
Daniel Körnlein gewann das Weihnachtsblitzturnier mit 15,5 aus 17 vor IM Stefan Reschke (15)!
Im Vorjahr hatte Daniel den Bundesligaspieler Stefan Walter mitgebracht, der dann Seriensieger Reschke knapp hinter sich lassen konnte. Diesmal machte Daniel es selbst.
Tabelle und Bilder

13.12.15
Am kommenden Freitag den 18. Dezember findet das alljährliche, offene Weihnachtsblitzturnier des Schachclub Frankfurt-West statt. Gäste sind herzlich eingeladen, sich an der Jagd auf Gans, Pute und Ente zu beteiligen! Das Turnier in der Zeilsheimer Stadthalle beginnt um 20:00 Uhr.

08.12.15
Ergebnisse der 4. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: F-West 1 - Eschborn 1 5,5:2,5
MTS-Liga: F-West 2 - Hofheim 3 1,5:6,5
Kreisklasse A: F-West 3 - Bad Soden 6 5:1
Kreisklasse A: F-West 4 - Raunheim 3 2:4

05.12.15
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Philipp,J.-Schmitt 0:1, Busche-Niebling,F. 0:1, Neuf-Körnlein 0:1
Gruppe 2: Meisegeier-Hein 0,5:0,5, Philipp,I.-Landkocz 0:1

29.11.15
Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Körnlein-Busche 0,5:0,5
Gruppe 2: Henrici-Niebling,R. 1:0

23.11.15
Ergebnisse der 3. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: F-West 1 - Steinbach 1 5,5:2,5
MTS-Liga: F-West 2 - Hattersheim 1 2,5:5,5
Kreisklasse A: F-West 3 - Hattersheim 5 3:3
Kreisklasse A: Eppstein 3 - F-West 4 3:3

21.11.15
Volker Svitek gewann das 4. Schnellturnier mit 3,5:0,5 und setzte sich auch in der Gesamtwertung an die Spitze. Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Niebling,F.-Halbig 1:0
Gruppe 2: Kammerer-Kutschera 0:1,Philipp,I.-Hein 0:1

19.11.15
Pokal:Schimmer-Busche 0:1

14.11.15
Uli Bonnaire gewann das 4. Chess960 Turnier mit 6:1 Punkten. In der Gesamtwertung führt weiterhin klar Titelverteidiger Volker Svitek.

10.10.15
Ergebnisse der 2. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: Schachforum Darmstadt 2 - F-West 1 1,5:6,5
MTS-Liga: Nied 2 - F-West 2 4,5:3,5
Kreisklasse A: Hattersheim 4 - F-West 3 0:6 kl.
Kreisklasse A: F-West 4 - Bad Soden 6 2,5:3,5

08.11.15
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:Halbig-Philipp,J. 0,5:0,5, Schmitt-Neuf 1:0, Niebling,F.-Bonnaire 0:1
Gruppe 2: Philipp,K.-Meisegeier 0:1, Hein-Kammerer 0,5:0,5, Kutschera-Philipp,I. 1:0

31.10.15
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Lutz-Henrici 0,5:0,5, Landkocz-Philipp,K.
Pokal:Meisegeier-Neuf 0:1, Bonnaire-Hein 1:0

27.10.15
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Neuf-Philipp,J. 1:0, Busche-Schmitt 0,5:0,5
Gruppe 2: Henrici-Landkocz 0,5:0,5
Pokal: Hein-Niebling,R. 1:0
Auslosung Pokal 2.Runde

20.10.15
Jürgen Wienecke wird 77
Die BESTEN Glückwünsche vom gesamten Verein, Gesundheit, Tatenkraft und immer ein glückliches Händchen am Brett.

17.10.15
Bei der MTSJ-Einzelmeisterschaft 2015 spielte wieder unsere Jugend erfolgreich mit. Dieses Jahr kämpften Josef, Viktor, Jerome, Anastasija und Rebecca für unseren Verein um die Plätze.

MTSJ U 10, 17.10.2015

Bestes Mädchen: Anastasija Edelmann

MTSJ U 12, 17.10.2015

2. Platz: Josef Gertel
5. Platz: Viktor Edelmann

18.10.15
Thomas Schlapp gewann das 3. Schnellturnier mit 6 aus 7 vor Holger Küch, der damit die Führung in der Gesamtwertung übernahm. Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1:
Gruppe 2: Philipp,K.-Kutschera 1:0
Daniel Körnlein gewann das 3. Chess960 Turnier (9.10.,Foto) mit 5,5 aus 6. In der Gesamtwertung führt mit großem Vorsprung Volker Svitek.

03.10.15
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Bonnaire-Philipp,J. 1:0
Gruppe 2: Kammerer-Meisegeier 0,5:0,5, Lutz-Niebling,R. 1:0

28.09.15
Ergebnisse der 1. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: F-West 1 - Bad Soden 1 5:3
MTS-Liga: F-West 2 - Griesheim 1 5,5:2,5
Kreisklasse A: F-West 3 - F-West 4 5:1
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:
Gruppe 1: Bonnaire-Körnlein 1:0, Halbig-Neuf 0,5:0,5
Gruppe 2: Kutschera-Henrici 0:1

21.09.15
Beim Herborner Jugend Schach Open wurde Anastasia Edelmann bestes Mädchen U10. Ein weiterer Erfolg für unsere Schachjugend. Weiter so!

20.09.15
Wir gratulieren Dieter Griedelbach und Jürgen Ramerth zu 50 Jahre Mitgliedschaft

Beide sind am 20.09.1965 in den Schachklub 1924 Unterliederbach eingetreten. Ihr Interesse für Schach wurde durch den Schachunterricht von Johannes Bay (damaliger Kassierer des Schachklub) in der Walter-Kolb-Schule in F-Unterliederbach geweckt. Jürgen und Dieter spielten viele Jahre in verschiedenen Mannschaften und waren besonders starke „Blitzer“.

19.09.15
Stefan Reschke gewann das 2. Schnellturnier 2015/16 mit 6,5 aus 7. In der Gesamtwertung führt jetzt Ferdi Niebling.
In der Vereinsmeisterschaft wurden zwei Nachholpartien gespielt:
Gruppe 1: Schmitt-Bonnaire 0,5:0,5
Gruppe 2: Hein-Philipp,K. 1:0

17.09.15
Großer Erfolg für Viktor Edelmann

Bei den 2. Youth-Classic in Bad Soden vom 4. bis 6. September erreichte Viktor Edelmann in der Gruppe 3 (Qualifiers) den zweiten Platz. Ein sagenhafter DWZ-Gewinn von + 104 stehen in der inoffiziellen DWZ-Auswertung zu Buche.
Damit geht es für Viktor im Youth Challenger vom 2. bis 4. Oktober weiter.

Anastasija Edelmann erspiele in Gruppe 4 ihre erste DWZ.

14.09.15
Hans-Walter Schmitt gewann das 2. Chess960 Turnier mit 4,5 aus 6.
Bisherige Ergebnisse in der Vereinsmeisterschaft Gruppe 1, Gruppe 2 und Pokal

22.08.15
Auslosung der 1. Pokalrunde 2015/16.

25.07.15
Mit vier Partien startete die Vereinsmeisterschaft 2016. Ergebnisse der 1. Runde.

19.07.15
Das zahlenmäßig etwas dünn besetzte 1. Schnellturnier 2015/16 gewann Jan Philipp.
Die Auslosung der beiden Vereinsmeisterschaftsgruppen ergab für die erste Runde am nächsten Freitag folgende Paarungen: 1. Runde der Vereinsmeisterschaft 2016.

12.07.15
Ein totes Rennen gab es an der Spitze des 1. Chess960 Turnier 2015/16 zwischen Tomi Reschke und Volker Svitek mit je 5,5 Punkten vor Christopher Halbig (5).

30.06.2015
Auf der diesjährigen Spielerversammlung wurden zunächst die Ehrungen vorgenommen (Foto von rechts: Vereinsmeister Holger Küch, Peter Kutschera für 40jährige Mitgliedschaft, Pokalsieger Uli Bonnaire).
Nach der Bildung der vier Mannschaften für die Saison 2015/16 wurde ein neuer Modus für die Vereinsmeisterschaft (Meldeschluss 16. Juli) beschlossen. Diese wird in zwei Gruppen gespielt, wobei die erste Gruppe (8 Spieler) nach der internen Rangliste MANS gebildet wird. Nach der Vorrunde ermitteln die vier Erstplatzierten in einer Endrunde den Meister.
Der Modus der zweiten Gruppe wird von der Anzahl der Turnierteilnehmer bestimmt. Bei mehr als 10 Spielern wird der nächstjährige Aufsteiger in die erste Gruppe in 7 Runden CH-System ermittelt.
Terminplan 2015-16

20.06.15
Das Pokalfinale 2015 gewann Uli Bonnaire gegen Markus Busche.

14.06.15
Markus Busche gewann das zweite Halbfinale im Vereinspokal gegen Claus Henrici. Die Auslosung für das Endspiel am nächsten Freitag ergab die Paarung Busche - Bonnaire.

13.06.15
Mit seinem Sieg in der letzten Partie der Vereinsmeisterschaft gegen Marek Landkocz konnte Uli Bonnaire zwar an der Tabellenspitze gleichziehen (je 7,5:1,5 Punkte), wegen der schlechteren Wertung reichte es aber nur zu Platz zwei hinter dem neuen Vereinsmeister Holger Küch.

06.06.15
Start in die neue Saison - Spielerversammlung am 26. Juni 2015.
Neben einem Rückblick auf die abgelaufene Saison und den Siegerehrungen der verschiedenen Turniere, werden auch in diesem Jahr bei der Spielerversammlung die Mannschaften aufgestellt und die Planung für den internen Spielbetrieb beschlossen. Alle aktiven Mitglieder sind herzlich eingeladen. Einladung und Tagesordnung
Interessierte Spieler, die noch nicht Mitglied sind, aber in einer unserer Mannschaften spielen oder an der Endstand der Vereinsmeisterschaft.

08.06.15 MTSJ-Blitzmeisterschaft 2015
Holger Küch ist neuer Vereinsmeister! Nach seinem Sieg in der letzten Runde gegen Karl Philipp ist ihm dank der besseren Wertung seine erste Vereinsmeisterschaft nicht mehr zu nehmen. Bisherige Ergebnisse der 9. Runde. Die West-Jugend holte am Samstag bei den Bezirks-Blitzmeisterschaften in Zeilsheim 4 Pokale und eine Medaille.

Josef Gertel ist neuer Main-Taunus-Blitzmeister U12.
U10: bestes Mädchen Anastasija Edelmann (Medaille) Vereinsmeisterschaft teilnehmen möchten, können sich bis zur Spielerversammlung gerne an den Turnierleiter Ulrich Bonnaire oder den Vorstand wenden.

01.06.15
Uli auf Pilgerfahrt.

31.05.15

U12: Sieger Josef Gertel, 3. Platz Viktor Edelmann
U16: 2. Platz Aaron Arnold, 3. Platz Jan Arnold, 4. Platz Saveliy Misevich.

23.05.15
Die 8. Runde der Vereinsmeisterschaft ist komplett. Tabelle
Paarungen der 9. Runde.

16.05.15
Tomi Reschke gewann das 8. Chess960 Turnier mit 5:1 Punkten, punktgleich vor dem überlegenen Sieger der Gesamtwertung Volker Svitek.

11.05.15
Uli Bonnaire gewann das 8. Schnellturnier mit 6,5 Punkten und schob sich damit in der Gesamtwertung noch auf Platz zwei. Endstand.
Markus Busche steht nach seinem Sieg gegen Jan Philipp im Pokal-Halbfinale.

01.05.15
Peter Kutschera ist heute seit 40 Jahren in unserem Verein Mitglied
Lieber Peter vielen Dank für die langjährige Treue und dein Mitwirken bei der Vereinsarbeit. Wir freuen uns auf noch viele Jahre mit dir und beglückwünschen dich zu deinem heutigen Jubiläum.

27.04.15
Vereinsmeisterschaft 8. Runde.

20.04.15
Am letzten Spieltag der Mannschaftskämpfe 2014/15 gab es noch einmal Siege für alle vier Mannschaften des Schachclub Frankfurt-West. Mit zwei zweiten und zwei dritten Plätzen war es insgesamt eine recht erfolgreiche Saison.
Ergebnisse der 9. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: Hochheim 1 - F-West 1 3,5:4,5
Als klarer Favorit gestartet, konnte die 1. Mannschaft nur selten überzeugen und verpasste mit 12:6 Punkten auf Platz 2 den Wiederaufstieg in die Verbandsliga. Tabelle Landesklasse Süd

Bezirksliga A: Kelsterbach 2 - F-West 2 2:6
Trotz erheblicher Personalnot sammelte die 2. Mannschaft fleißig Punkte und wurde am Ende als souveräner Zweiter (14:4 Punkte) mit dem Aufstieg in die Main-Taunus-Liga belohnt. Tabelle Bezirksliga A

Kreisklasse A: Bad Soden 5 - F-West 3 2,5:3,5
Nur ein Brettpunkt fehlte der Dritten (13:5 Punkte, Platz 3) zum Aufstieg in die Bezirksklasse C. Tabelle Kreisklasse A

Kreisklasse B: Bad Soden 6 - F-West 4 0:5
Ähnlich wie die 3. Mannschaft schrammte die Jugendtruppe F-West 4 (13:5 Punkte, Platz 3) nur haarscharf am Aufstieg vorbei. Am Ende fehlte ein Mannschaftspunkt. Tabelle Kreisklasse B

Ergebnisse der 7. Runde der Vereinsmeisterschaft. Tabelle.
Paarungen der 8. Runde

11.04.15
Vereinsmeisterschaft 7. Runde: Küch - Landkocz 1:0
Pokal Halbfinale: Neuf - Bonnaire 0:1

28.03.15
Ergebnisse der 7. Runde der Vereinsmeisterschaft.

22.03.15
Ergebnisse der 8. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: F-West 1 - Lorsch 1 5:3
Bezirksliga A: F-West 2 - Taunus 1 5:3
Kreisklasse A: F-West 3 - Kelsterbach 3 6:0 kl
Kreisklasse B: F-West 4 - Taunus 2 2:3

21.03.15
Matthias Neuf gewann das 7. Chess960 Turnier mit 5:2 Punkten vor dem punktgleichen Dr. Reinhard Zunker. Mit 4,5 Punkten sicherte sich Volker Svitek schon im vorletzten Turnier den Sieg in der Gesamtwertung .

14.03.15
Die 6. Runde der Vereinsmeisterschaft ist komplett. Tabelle
Paarungen der 7. Runde.

07.03.15
Thomas Schlapp gewann schon zum zweiten Mal in dieser Saison ein Schnellturnier mit 100 Prozent. Nach dem 7. Schnellturnier liegt er eine Runde vor Schluss auch in der Gesamtwertung uneinholbar auf dem ersten Platz.

02.03.15
Ergebnisse der 7. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: Gernsheim 2 - F-West 1 4,5:3,5
Bezirksliga A: Eschborner 2 - F-West 2 4:4
Kreisklasse A: Hattersheim 4 - F-West 3 1:5
Kreisklasse B: Hofheim 7 - F-West 4 2,5:2,5

28.02.15
Uli Bonnaire gewann das 6. Chess960 Turnier mit 6:0 Punkten und liegt nun in der Gesamtwertung hinter dem klaren Spitzenreiter Volker Svitek auf dem zweiten Platz.

25.02.2015 MTS-J Schuelerliga 2015

21.02.15
Ergebnisse der 6. Runde der Vereinsmeisterschaft.

13.02.15
Stefan Reschke gewann mit 6,5 Punkten das 6. Schnellturnier. In der Gesamtwertung übernahm Thomas Schlapp (5,0) die Führung vor Volker Svitek (2,5).

10.02.15
Ergebnisse der 6. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: F-West 1 - Nied 2 6,5:1,5
Bezirksliga A: F-West 2 - Bad Soden 2 4:4
Kreisklasse A: F-West 3 - Eppstein 3 1:5
Kreisklasse B: F-West 4 - Nied 4 5:0

07.02.15
Die 5. Runde der Vereinsmeisterschaft ist nach dem Sieg von Holger Küch gegen Matthias Neuf komplett. Zwischenstand nach der 5. Runde.
Die Paarungen der 6. Runde der Vereinsmeisterschaft.
Auch in der 2. Runde des Vereinspokals wurden zwei Partien gespielt.

26.01.15
Ergebnisse der 5. Runde der Mannschaftskämpfe:
Landesklasse Süd: Kelkheim 1 - F-West 1 2:6
Bezirksliga A: Sulzbach 1 - F-West 2 3,5:4,5
Kreisklasse A: Kelkheim 4 - F-West 3 2,5:3,5
Kreisklasse B: Flörsheim 3 - F-West 4 2:3

24.01.15
Dr. Reinhard Zunker gewann das 5. Chess960 Turnier mit 6:1 Punkten. Der Zweitplatzierte Volker Svitek baute seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus.
Die 5. Runde der Vereinsmeisterschaft ist bis auf eine noch zu spielende Partie komplett.

16.01.15
In der 5. Runde der Vereinsmeisterschaft gab es sechs Ergebnisse.

09.01.15
Tomi Reschke gewann mit 6,0 Punkten das 5. Schnellturnier. In der Gesamtwertung führt weiter Volker Svitek.

Die Paarungen der 5. Runde der Vereinsmeisterschaft.

03.01.15
Alles Gute zur 80!!!
Unser Ferdi Niebling wird heute achtzig Jahre alt. Die besten Glückwünsche dazu und noch eine lange aktive Zeit im Verein wünscht dazu der gesamte Schachclub Frankfurt-West.