80 Jahre Schachclub Frankfurt-West

 

Chess960-Jubiläums-Open des SC Frankfurt-West

 

Chess960 - Schach ohne die Fesseln der Eröffnungstheorie

Dieses Turnier soll der Prototyp einer Serie gleichartiger Veranstaltung in ganz Deutschland werden. Es ist DIE Chance für jedermann, sich außerhalb der Chess Classic einen guten Platz auf der Weltrangliste der IPS - das Pendant zur ELO - zu erspielen.

Ein Turnier für alle diejenigen, die mit Ihrer Zeit sparsam umgehen müssen und sich trotzdem nicht auf Blitzturniere beschränken möchten.

Eine kurze Einführung ins Chess960 können Sie hier finden.

Ausrichter Schachclub Frankfurt-West e.V.
Spielort: Stadthalle Zeilsheim, Bechtenwaldstr. 17, 65931 Frankfurt/M.
Spieltag:

29. bis 31. Oktober 2004, Beginn Freitag 16:00 Uhr, Meldeschluß 15:30 Uhr

1. Runde Fr 16:00 Uhr, 2. Runde Fr 20:00 Uhr
3. Runde Sa 12:00 Uhr, 4. Runde Sa 16:00 Uhr, 5. Runde Sa 20:00 Uhr
6. Runde So 12:00 Uhr, 7. Runde So 16:00 Uhr

Startgeld Bis zum 15. Oktober 2004 25,00 € für alle Spieler (auch für Titelträger!). danach plus 5,00 , am Spieltag plus 10,00 .
Konto 399 094 SC Frankfurt-West e.V. bei Taunussparkasse BLZ 512 500 00.
Bitte Name, Geburtsdatum, Verein und Wertungszahl angeben.
Regeln Chess960-Regeln, auch als Fischer-Random-Schach oder FRC bekannt
Preise

Dynamischer Preisfonds: Für jeden teilnehmenden Spieler werden 25,00 in den Preisfond gezahlt.
Drei dynamische Ratinggruppen: alle Ratinggruppen sind gleich groß
Sonderpreise werden ab drei Teilnehmern gezahlt.
Keine mehrfache Preisvergabe, der höhere Preis wird gezahlt

Rangliste Maßgeblich ist die IPS der aktuellen WNCA-Weltrangliste. Falls keine IPS vorhanden, gelten ELO oder DWZ, davon die jeweils höhere. Spieler mit nationaler Wertungszahl werden vor Turnierbeginn vom Turnierleiter eingestuft.
Meldeliste aktueller Stand
Verpflegung Moderate Preise: Drinks und Snacks zu je 80 Cents
Modus 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 60 Minuten plus 30 Sekunden pro Zug
Material Edle Ausstattung: Holzbretter und -figuren an allen Tischen, DGT XL-Digitaluhren
Stellungen Die Stellungen werden unmittelbar vor der Partie ausgelost. Es werden 7 unterschiedliche Stellungen gespielt.
Turnierleiter Hans-Dieter Post. Das Turnier wird IPS-ausgewertet
Anmeldung Renate Niebling Tel: 06937006757

 

Preise beim Chess960 Open des SC Frankfurt-West

Preise Grand Prix Punkte Anteil vom Startgeld Beispiel: bei 100 Teilnehmern: Beispiel: bei 160 Teilnehmern:
Hauptpreise
1. Preis
50
15,0 %
375,00 € 600,00 €
2. Preis
40
10,0 %
250,00 € 400,00 €
3. Preis
30
7,0 %
175,00 € 280,00 €
4. Preis
25
6,0 %
150,00 € 240,00 €
5. Preis
20
5,0 %
125,00 € 200,00 €
6. Preis
16
4,0 %
100,00 € 160,00 €
7. Preis
13
3,5 %
87,50 € 140,00 €
8. Preis
12
3,0 %
75,00 € 120,00 €
9. Preis
11
2,5 %
62,50 € 100,00 €
10. Preis
10
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Ratinggruppe 1
Nummer 26 bis 50 der Starterliste Nummer 41 bis 80 der Starterliste
1. Preis
10
5,0 %
125,00 € 200,00 €
2. Preis
8
3,0 %
75,00 € 120,00 €
3. Preis
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Ratinggruppe 2
Nummer 51 bis 75 der Starterliste Nummer 81 bis 120 der Starterliste
1. Preis
10
5,0 %
125,00 € 200,00 €
2. Preis
8
3,0 %
75,00 € 120,00 €
3. Preis
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Ratinggruppe 3
Nummer 76 bis 100 der Starterliste Nummer 121 bis 160 der Starterliste
1. Preis
10
5,0 %
125,00 € 200,00 €
2. Preis
8
3,0 %
75,00 € 120,00 €
3. Preis
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Sonderpreise
Beste Dame
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Bester Senior
(Stichtag 29.10.1944)
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Bester 40 - 60 Jahre
(Stichtage 29.10.1964 und 28.10.1944)
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Bester 20 - 40 Jahre
(Stichtage 29.10.1984 und 28.10.1964)
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Bester Jugend U20
(Stichtag 28.10.1984)
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Bester Jugend U14
(Stichtag 28.10.1990)
6
2,0 %
50,00 € 80,00 €
Gesamt
335
100,0 %
2.500,00 4.000,00


Home